2018 MusikMusikMusik

Die Menschen

Diese Menschen bilden den Arbeitskreis CHORUS:

Jonas Dickopf

Jonas Dickopf
ist Diözesanreferent für Musik in der Jugendpastoral. Er arbeitet in der Abteilung Jugendseelsorge des Erzbischöflichen Generalvikariats Köln und leitet CHORUS. 

E-Mail-Kontakt

Wilfried Kaets

Wilfried Kaets
ist Regionalkantor für Köln und Kirchenmusiker in Köln-Bickendorf. Dort leitet er den großen Jugendchor St. Rochus. Er ist der Beauftragte der Kirchenmusik für das Thema Jugendchor.

E-Mail-Kontakt

Sebastian Roth

Sebastian Roth
ist hauptberuflich Tontechniker beim Deutschlandfunk. Nebenberuflich betätigt er sich als Produzent und ist als Bassist in der Lothar-Kosse-Band eine der prägenden Gestalten der hiesigen Worship-Szene.

E-Mail-Kontakt

Raymund Weber

Raymund Weber
ist Diözesanreferent im Ruhestand. Zahlreiche seiner Texte, sowohl Neue Geistliche Lieder als auch Übertragungen aus dem Englischen und nicht zuletzt Textneuschöpfungen zu alten Melodien, finden sich im aktuellen Gotteslob.

E-Mail-Kontakt

Christoph Seeger

Christoph Seeger
ist Seelsorgebereichsmusiker in Düsseldorf. Darüberhinaus ist er aber vor allem Komponist Neuer Geistlicher Lieder und Mitglied der Liedblattredaktion des AK SINGLES.

E-Mail-Kontakt

Thomas Quast

Thomas Quast
ist der musikalische Kopf hinter der überregional bekannten NGL-Band Ruhama und zugleich die treibende Kraft beim AK SINGLES. Seine Melodien (u.a. Über Mauern, Keinen Tag soll es geben ...) dürften nicht nur Kirchentagsbesuchern präsent sein.

E-Mail-Kontakt

Weber-Schmalenbach_Momo2

Monika Weber-Schmalenbach
ist Jugendreferentin in der Katholischen Jugendagentur Köln. Nicht nur singt sie privat im Chor und ist auch sonst in vielfältigen musikalischen Projekten engagiert. Das Musizieren mit Jugendlichen ist auch Teil ihres Berufsfeld.

E-Mail-Kontakt

Thomas Bruns

Thomas Bruns
ist Pastoralreferent in der Schulpastoral für die Stadtdekanate Köln und Leverkusen. Ehrenamtlich ist er als leidenschaftlicher Lobpreis-Musiker mit dem Worship-Projekt Captivated unterwegs.

E-Mail-Kontakt

Die Institutionen

Bei CHORUS arbeiten verschiedene Abteilungen und Institutionen zusammen, um mit Jugendlichen gut, erfüllend, freudvoll im kirchlichen Kontext Musik zu machen. Ein kurzer Überblick:

Die Abteilung Jugendseelsorge im Erzbischöflichen Generalvikariat verantwortet die Jugendpastoral und die Jugendhilfe im Erzbistum Köln. Leiter der Abteilung ist Diözesanjugendseelsorger Pfarrer Dr. Tobias Schwaderlapp.

Mit ihren Dienstleistungen und Angeboten richtet sich die Abteilung Jugendseelsorge an ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter/-innen sowie an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Darüber hinaus arbeitet sie mit Multiplikatoren und Kooperationspartnern aus Kirche, Jugendhilfe, Politik und anderen zusammen.

Die Abteilung Kirchenmusik verantwortet die Unterstützung und Weiterentwicklung der Kirchenmusik im Erzbistum Köln. 

Mit ihren Fortbildungsangeboten qualifiziert sie haupt- und nebenberufliche Kirchenmusiker, bildet letztere im Rahmen der C-Ausbildung selbst aus, entwickelt Konzepte und Arbeitshilfen zur Erleichterung und Verbesserung der alltäglichen kirchenmusikalischen Arbeit vor Ort in den Gemeinden und sorgt sich um die Pflege und Erhaltung des Instrumentariums (von den Glocken bis zu den Orgeln) in den Gemeinden sowie den Fortbestand und die Neuschaffung von Kirchenlied, sakraler Orgel- und Chorliteratur und anderen Formen der Kirchenmusik.

Leiter der Abteilung Kirchenmusik im Erzbistum Köln ist Erzdiözesankirchenmusikdirektor Prof. Richard Mailänder.

"Gott in der Schule ein Gesicht geben"

Schulpastoral ist der Dienst an den Menschen im Lern- und Lebensraum Schule: inmitten vielfältiger Veränderungsprozesse in und um die Schule, stellt Schulpastoral den Mensch in den Mittelpunkt und wirkt an einer humanen Gestaltung des Schullebens mit.

Schulpastorale Angebote für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern möchten den Alltag unterbrechen und  Menschen auf der Spurensuche nach dem Gott ihres Lebens begleiten.

Die primären Träger von Schulpastoral an öffentlichen Schulen sind die katholischen (Religions)-lehrerinnen und –lehrer sowie die Pastoralen Dienste der Seelsorgebereiche. Unsere Angebote richten sich daher in erster Linie an die (Religions)-lehrerinnen und -lehrer der öffentlichen Schulen im Erzbistum Köln.

Leiter der Abteilung Schulpastoral und Hochschulen ist Dipl. Theologe Dr. Peter Krawczack

1970 gegründet zählt der AK SINGLES zu den traditionsreichsten Arbeitskreisen für Neues Geistliches Liedgut im deutschsprachigen Raum. Der AK veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Liedblätter mit neuen Gesängen, teils von den Mitgliedern des AK selbst komponiert, teils von ihnen aufgespürt und für verbreitenswert befunden. Darüber hinaus bietet der AK unterschiedliche Workshops und weitere Veranstaltungsformate an.

Der AK SINGLES ist angesiedelt beim BDKJ-Diözesanverband Köln.